Taufe in Villach

Eintauchen in neue alte Welten…

… und das Überdenken von Vorurteilen

Taufe von Noah

Durch meine veränderte Lebenssituation hat sich naturgemäß auch einiges in meinem sozialen Umfeld verändert. Manches musste ich zurücklassen, Neues kam hinzu, Altes wieder zurück.

Eine der schönen Veränderungen dabei war, dass ich wieder mehr Kontakt zu meiner Familie habe. Obwohl sie fast alle in Niederösterreich leben und ich sie die letzten Jahre ziemlich geschnitten hatte, standen sie alle sofort und tatkräftig helfend da. Das war beschämend und berührend zugleich. Ich musste meine Brille der letzten Jahre abnehmen und gründlich aufpolieren. Wie sehr man sich doch in der Sicht der Dinge einzementieren kann!

Eine meiner Schwestern, Katharina, arbeitet ebenfalls im energetischen Bereich. Durch sie bin ich damals auf Reiki gestoßen. Sie selbst bezeichnet sich als Schamanin. Vieles, was und wie sie arbeitet, ist mir – noch – fremd, in vielen Bereichen gibt es allerdings einige Überschneidungen und manches ist sogar ganz gleich, so wie ich es kenne und praktiziere. Katharina hat ihre Arbeit im Laufe der Jahre weiterentwickelt und erweitert, so wie es Matthias und ich getan haben. Da der Weg der Heilarbeit immer gleichzeitig ein Weg an sich selbst ist, gibt es hier niemals Stillstand.

Katharina war kürzlich wieder in Kärnten, da sich eine Familie aus Villach zu einer von ihr gestalteten Taufzeremonie für ihren kleinen Sohn entschlossen hatte. So hatte ich die Gelegenheit auch einmal so einer Zeremonie beizuwohnen.

Es war wundervoll, berührend, elementar und erhaben zugleich. Schön mitzuerleben, mit welcher Freude und Intensität die Eltern dabei waren. Alle Anwesenden waren aktiv mit eingebunden und jeder konnte beschenkt nach Hause gehen. Ich ebenso – mit Freude und Demut. Meine ganzen Vorurteile hab ich gleich mal dort der Gail bei Villach übergeben….

Wenn ihr ein paar Eindrücke von der Zeremonie sehen wollt, könnt ihr hier ein paar Fotos anschauen: https://www.facebook.com/sabine.exl.1/media_set?set=a.274274346072541.1073741829.100004699328183&type=1

Und hier findet ihr etwas über die Arbeit von Katharina: http://www.wirkendekraft.at/

Ich liebe euch, ich liebe das Leben, in all seiner Pracht und Buntheit!

Sabine

14 Gedanken zu „Eintauchen in neue alte Welten…

  1. liebe Sabine, oh wie ich mich freue zu lesen und mitzuerleben, wie nicht mehr dienende Gedankenkonzepte den Bach hinuntergehen (dürfen). das kennen wir ja nun alle nur zu gut :) ich erlebe da auch etwas: mich haben indigene Rituale immer berührt, aber auf eine angstvolle Art. das hat was mit Konstrukten aus meiner Herkunftsfamilie zu tun. fast parallel zu dir ist mir klar geworden, dass es keinen Grund für diese Angst gibt – außer die mütterlichen Ängste, die ich zwar vehement ablehnte, aber die trotzdem in mir wirkten. nun gilt es für mich zu klären, womit ich mich wohlfühle – und womit nicht. und das ist wirklich befreiend <3, weil ohne Angst. ich hab dich lieb, Lisa

    1. Liebe Lisa,
      ja, es ist wirklich befreiend – in vielerlei Hinsicht! Und schön, wenn die Angst der Neugierde und Entdeckerfreude Platz machen darf!
      Ich lieb dich auch, Sabine

  2. Sooo… schön Sabine ist wieder zurück.
    Ich freue mich sehr von dir zu lesen.
    Auf zu neuen Taten!
    Ich hab dich sooo… lieb!
    Elisabeth

  3. Ich habe die Fotos auf FB schon gesehen, und ich muss sagen, dass es sich sehr stimmig anfühlt. Deine Schwester ist übrigens eine sehr Hübsche :-) Und das Kleid ist der Hammer!
    Schön wieder von Dir zu lesen, Sabine.
    Herzliche Grüße Monika W.

    1. Liebe Monika,
      danke, das Kompliment leite ich Katharina gerne weiter :-) ! Und ja, das Kleid ist echt der Hammer, find ich auch.
      Ich werde in Zukunft wieder mehr schreiben, versprochen ;)!
      ganz liebe Umarmung an dich und Grüße hinunter nach Klagenfurt, Sabine

  4. Liebe Sabine! Ja – ich freue mich ganz ganz fest!! Spüre Wärme, weil ich weiß, dass Du wieder glücklich bist! Drück Dich ganz fest! Rotraud

  5. Liebe Sabine,

    vielen lieben Dank für deine Zeilen, ich freue mich für dich und das „Wiederfinden“, alle Liebe für dich, leider bin ich nicht bei FC-Book, aber ich freue mich in Gedanken mit den wundervollen Bildern von Noahs Taufe !

    Alles Liebe Dir

    Angelika

Kommentar verfassen